Freitag, 23. Januar 2009

News

Nachdem mein Schwesterlein nachgefragt hat (und meine Eltern auch ständig auf News warten) hier nochmal mehr Bilder aus meiner Wohnung. Dann reichts aber echt mal wieder.

Zur Veranschaulichung was ich denn so abends in Karlsruhe mache - wenn ich nicht erst spätabends aus dem Büro oder einer Kneipe torkel - eine kleine Fotostory.

Zwei Möglichkeiten bieten sich abends: trinken oder kochen.

1. Trinken mit Joe (oder anderen)

Auf den nächsten zwei Bildern sieht man die Einnahme von Alkohol und deren Folgen: ein Haufen Altglas und leere Pfandflaschen.


1. Kochen mit Bernie

Es geht auch ohne Alkohol. Und weil Saft trinken an sich nicht so interessant ist macht man dann halt noch was anderes. Zum Beispiel kochen. Sieht lecker aus, oder?



Was gibts sonst so zu berichten? Es schleicht sich langsam ein kleiner Hauch von Grün in unsere Wohnung. Dass die Pflanzen so geschafft aussehen lag an der Kälte, die sind bissl erfroren (oder angefroren) bevor sie zu uns kamen. Aber sie erholen sich langsam, glaub ich.



Und zu guter Letzt: Meine Gitarren hängen endlich an der Wand!
Natürlich nicht alle, aber vier reichen ja auch erst mal für den Anfang.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Was zum Henker ist das neben den Kartoffeln?

Maike hat gesagt…

Die Gitarren sehen echt toll aus an der Wand!

Morre hat gesagt…

@Andrea: Dat is Fleisch mit Gemüs und Schmand-Wein-Soße. Kann man das nicht sehen? :-)