Dienstag, 11. Mai 2010

Back to work

Nach sieben Wochen Relaxen, Rumhängen, andere Länder sehen und so hab ich mir gedacht: irgendwann ist Schluss mit Lustig.
Also arbeite ich wieder.
Coole Sache, neue Herausforderungen, besseren Kaffee als bei der letzten Firma und en Haufen neuer netter Kollegen. Was will man mehr?
Was sonst? Letzthin hat mir irgendwer meinen Außenspiegel geklaut. Wo kommen wir denn da hin wenn schon Spiegel geklaut werden?!? Naja, für 14 Euros en neuen bei Ebay geholt, passt wie angegossen...
Dann noch Parties gefeiert, paarmal in die Klinik (also nicht in der Reihenfolge), Entwicklerstammtisch gehabt, Elevate in der Fabrik angeschaut, morgens um halb fünf Burger verdrückt, mit Kumpels gepokert und gekocht.
Der Alltag hat mich wieder :-)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

... hat Du bei Deinem Außenspiegel nicht etwas vergessen zu erwähnen, auch wenn es diesmal nicht die Schweizer waren, die es erfunden haben!!!

Anonym hat gesagt…

...nun, woher wohl der Außenspiegel bei ebay kommt... Kleiner Hinweis: der "Neue" passt wie "angegossen" ;-) JB