Montag, 25. Mai 2009

Bistro 3.0

Nachdem letzten Montag das Bistro mal wieder neu eröffnet hat (morgens um 10 Uhr... ist ne seltsame Zeit für eine Wiedereröffnung) wollt ich da dann auch mal wieder hin. Um zu schauen wie es denn so ist.
Hat aber ne Weile gedauert bis es geklappt hat: Montag war ich zu faul extra hinzufahren, Dienstag bis Donnerstag war ich in Karlsruhe beschäftigt und Freitag sind wir wo anders hin :-)
Dann war der Plan Samstags hinzugehen, aber mittags ging nicht: da haben wir Bäume gefällt. Nachmittags gings auch nicht: da haben wir gegrillt. Und abends waren die Jungs so phlegmatisch, da haben wir Video in Jörgs Halle geschaut. Hab ich mir Andere gesucht die mit ins Bistro gehen, die hat aber 3 Meter vor dem Bistro der Mut verlassen... Stand ich allein da. bin ich zurück zum Videoabend gegangen.
Aber Sonntag wars dann soweit: erster Bistro-Abend seit letztem September!
Und? Joa, war ok. Essen war gut und günstig, ein, zwei bekannte Gesichter hab ich auch gesehen. Stammgast werd ich wohl nimmer, aber zum Absacker genießen isses immer noch mehr als ausreichend. War mal wieder schön!

Kommentare:

Peacemaker hat gesagt…

Da bin ich mal gespannt wie lang dieser Wirt im Bistro bleibt. Sollen wir schätzen und wer am nähesten dran ist, bezahlt bei der Zuschließfeier en Trink für die anderen.

Morre hat gesagt…

Ein Jahr wird es sicher offen haben denn so wie ich gehört hab wurde die Pacht für ein Jahr im Voraus bezahlt :-)